* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Verzweiflung

Ich bin verzweifelt, weiß nicht mehr weiter,Ich fühl mich wie auf einer LeiterDie keine Sprossen mehr hat.Ich hab immer alles gegeben,Für alles gekämpft in meinem LebenUnd jetzt?Ich stehe vor einem Scherbenmeer Das einst mein Leben warStehe allein im Dunkeln und niemand ist dader mir die Hand reicht und sagt: Ich bin da für dich.Was Ihr sagt ist: Interessiert mich nicht.Ich stehe vor dem Abgrund und anstatt mich zu retten,Stecht ihr mir das Messer in den Rücken, als ob wir uns nie gekannt hätten.Ich war immer für euch da und jetzt wo ich euch brauch?War alles was wir sagten doch nur Schall und Rauch?Was dich nicht umbringt, macht dich stärkerWas dich verletzt macht dich härter.Doch was geschieht,wenn man Stein biegt?Es bricht!
11.5.16 00:09
 
Letzte Einträge: Eintrag #1 Gedicht: Irrgarten, Eintrag #2 Gedicht: Es tut weh, Eintrag #3 Gedicht: Das andere Mädchen, Eintrag #4 Gedicht: Ich bin ein Freak, Eintrag #5 Gedicht: Fehler


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung