* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Eintrag #3 Gedicht: Das andere Mädchen

Alles gut, tut gar nicht weh!Mit einem Lächeln im Gesicht stehIch vor dir und lüge dich an.Natürlich tut es weh, was du sagstAber Dich, lass ich nicht an mich ran.Du musst nicht wissen was mich verletzt,Was ich fühle, wenn man mich versetzt, dennDu kannst es gegen mich benutzen,Kannst mein Glück mit Trauer beschmutzen!Und das andere Mädchen?Sie schluckt brav jedes Problem.Egal über was, egal mit wem.Sie schützt mich vor jedem Leid,Ist die, die mich von Kummer befreit.Indem sie jedes Leid verschlingt.Und wenn das nicht mehr gelingt?Wenn das Mädchen nicht mehr kann?Was passiert dann?Wenn sie einfach voll ist, irgendwann?!Dann bricht unsere Welt zusammenDann gibt es keinen mehr, der uns schützt,Keine Floskel, die was nützt,Dann werden wir unter gehen.Wir werden zerbrechen und keiner wird verstehen,Was passiert ist.Denn, es war ja immer alles ok...Und nichts, tat uns wirklich weh.
19.4.16 00:40
 
Letzte Einträge: Eintrag #1 Gedicht: Irrgarten, Eintrag #2 Gedicht: Es tut weh, Eintrag #4 Gedicht: Ich bin ein Freak, Eintrag #5 Gedicht: Fehler, Verzweiflung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung